Wendezeiten

 

272 Seiten
Format 140×220
Hardcover

ISBN: 9783701731442

 

Zum Buch – Mein Fazit

Wer  hat nicht die Bilder im Kopf als in Berlin die Mauer fiel, Ostdeutsche zum ersten Mal vor laufenden Kameras ihren Freunden im Westen in die Arme fielen, im Burgenland Männer in Tränen ausbrachen weil sie den Weg über Ungarn nach Österreich geschafft hatten?

 

Doch wie ist es zum Mauerfall gekommen? War es eine von Moskau geduldete Entwicklung oder ein Wuchs der Ruf nach Freiheit, Demokratie im Volk der ehemaligen DDR unbemerkt von der Obrigkeit?

Paul Schulmeister erzählt die Geschichte der jüngsten Revolution in Europa. Wie die Wahl von Johannes Paul II. zum Papst die Rolle der katholischen Kirche im Ostblock stärkte, die Leipziger Nikolaikirche zu einem Treffpunkt von Demonstranten wurde, gegen die die Polizei und Stasi mit nicht gewohnter Härte vorging und auch die politische Führung hier einiges verharmloste.

Die Zeit zwischen dem 9. Oktober und 9. November 1989 war einzigartig. Wurde die Grenzöffnung von manchen auch zuerst als Irrtum der Regierung gesehen, verbreitete sich die Nachricht doch wie ein Lauffeuer in Berlin und alle strömten zur Mauer. Die Bilder von auf der Mauer tanzenden Menschen gingen rund um die Welt.

Wie Menschen der Öffentlichkeit unter anderem Genscher und Schäuble den Fall der Mauer erlebten wird hier geschildert und auch die Vorgeschichte wird näher gebracht.

Eine Nacht veränderte nicht nur die Weltkarte sondern auch eine Nation, wie viel ist von dem Idealismus noch geblieben, auch darauf wird eingegangen.

Ein Buch das Geschichte näher bringt, mit starkem Bezug zu Österreich.

Zum Autor:

Paul Schulmeister

geboren 1942 in Wien, war nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Wien und München von 1968 bis 1972 als Journalist bei der Zeitung „Die Welt“ in Essen, Berlin und Hamburg tätig.

Seit 1972 beim ORF-Fernsehen: u.a als Leiter der Auslandsredaktion, als TV-Kommentator, Moderator sowie insgesamt 15 Jahre als Deutschland-Korrespondent in Bonn und Berlin.

Seit 2004 freier Publizist in Wien.

 

Share This: